Aktuelles 2014

31. Dezember 2014
Mitgliederbrief Dezember 2014
Liebe Mitglieder der Kulturküche,
das Jahr 2014 geht zu Ende. Es war ein bewegtes Jahr und international von großen Konflikten bestimmt. Das Leid der Flüchtlinge, über das wir durch die Medien erfahren, wirkt sich auch auf Aalen und den Ostalbkreis aus. Die Kulturküche versucht in ihrem bescheidenen Rahmen hier die Bevölkerung zu informieren und die Flüchtlinge zu unterstützen...
15. Dezember 2014
„Ayurvedisch kochen” – die besondere Kochkunst aus Indien
Schon die Vorbereitung des Kochtreffs zeigte, dass Susanne Glab viel Erfahrung hat, mit Gruppen zu kochen.
Alle Zutaten wurden so geordnet, dass es später leicht war, den einzelnen Gerichten die Lebensmittel zuzuordnen. Auch die vielen Gewürze in Samenform und die drei Mörser, die sie mitgebracht hatte, ließen erahnen, dass es heute ein besonderer Kochabend werden würde. Das Interesse daran hatte sich schon im Vorfeld gezeigt, denn der Kochtreff war bereits nach zwei Wochen ausverkauft.
17. November 2014
Kochtreff Aserbaidschan – „Zwischen Kaukasus und Kaspischem Meer”
Zum Glück hatte Shirin ihre Eisenpfanne mitgebracht, denn so wurden die hauchdünnen Fladen für die Vorspeise besonders knusprig. Damit sie aber nicht austrocknen, werden sie sofort nach dem Backen gefaltet und anschließend bis zum Verzehr in einen Gefrierbeutel gepackt. So bleiben sie weich und können mit Schafskäse, Frühlingszwiebeln, Kräutern, Tomaten – je nach Geschmack – gefüllt werden.
20. Oktober 2014
Kochtreff Österreich – „Vom Burgenland bis zur Steiermark”
Frau Neuffer und Herr Raschka leben schon viele Jahre in Deutschland. Sie führten uns kulinarisch in unser Nachbarland.
Obwohl viele von uns natürlich die österreichische Küche kennen, gab es doch auch diesmal wieder Neues zu entdecken.
26. September 2014
Interkulturelle Woche 2014
Fest zum Tag des Flüchtlings
Impressionen vom „Tag des Flüchtlings” am Freitag, 26.09.2014 in der „Villa Aufwind“. Die Kulturküche Aalen e.V. und das Landratsamt Ostalb gestalteten dieses Gartenfest. Besucher waren zum interkulturellen Fest eingeladen. Bei schönem Wetter wurde der Garten der Villa einbezogen.
22. September 2014
Ali und Solale Shirasi auf Einladung der Kulturküche bei der Interkulturellen Woche
Am Morgen des 22. September berichteten Ali uns Solale Shirasi in der vollbesetzten Aula des THG den Schülerinnen und Schülern aus ihrer persönlichen Fluchtgeschichte, wie sie sowohl unter dem Schah als auch unter Khomeini verfolgt wurden, dann schließlich fliehen konnten. Heute leben sie in Konstanz. Das Publikum war sehr aufmerksam und am Schluss beantworteten die Shirasis noch viele Fragen der Schülerinnen und Schüler. Die Veranstaltung war von der Kulturküche initiiert und von der UNESCO-AG der Schule organisiert.
22. September bis
15. Oktober 2014
Interkulturelle Woche 2014
Unter dem Motto „Gemeinsamkeiten finden – Unterschiede feiern“ beteiligen sich auch 2014 wieder viele Gruppierungen und Organisationen unter der Federführung der Kulturküche Aalen an der Interkulturellen Woche.
Mit vielfältigen Veranstaltungen setzen sich die Akteure für eine offene Gesellschaft ein. Vom 22.09. bis zum 15.10.2014 finden Vorträge, Workshops, Filmveranstaltungen und anderes statt.

Das genaue Programm ist dem Flyer zu entnehmen.
05. bis 13. Juli 2014
Aalens kleine Gartenschau
Die Kulturküche war vom 5.-13. Juli dabei!
Besonders der Eröffnungs- und der Schlusstag waren ein voller Erfolg.

Nach der Pflanzaktion am ersten Mai im Interkulturellen Garten und in der Waldorfschule, an der sich auch Vorstand und Mitglieder der Kulturküche beteiligt hatten, waren die Pflänzchen prächtig gewachsen. Es grünte und blühte in Säcken, Kisten, Badewannen, Holzschuhen und alten Sesseln.

Und dann wurde alles zum Spielplatz in der Spitalstraße gebracht.

In einem bunten Umzug unter Beteiligung des Kindergartens Peter und Paul zog am 5. Juli ein bunter Zug vom Interkulturellen Garten durch die Stadt. Der Platz wurde von Bürgermeister Fehrenbacher in „Unter den Linden“ getauft.
22. Juni 2014
Beim Internationales Festival am 22. Juni wird die Kulturküche von prominenten Helfern unterstützt
Auch in diesem Jahr hatte die Kulturküche einen schönen Stand beim Internationales Festival. Bei strahlendem Sommerwetter lockten das Glücksrad und Schürzen, die bemalt werden konnten, viele Kinder an.
Aber auch für Erwachsene gab es Interessantes. Die Frauen vom Interkulturellen Garten verkauften selbst gemachten Schmuck.

Vor allem aber wurde das neue Kochbuch, das erst wenige Tage vorher vorgestellt worden war, zum ersten Mal öffentlich verkauft.
Die Vorsitzende der Kulturküche hatte prominente Helfer zur Unterstützung an den Stand eingeladen und alle kamen: Oberbürgermeister Thilo Rentschler und der Direktor der Stadtwerke Cord Müller hatten bereits ein Grußwort für das neue Kochbuch geschrieben. Der Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter ist schon seit einiger Zeit Mitglied bei der Kulturküche.
Und nun erwiesen sich alle drei als wahre Verkaufstalente.
17. Juni 2014
Kochbuch „Kulturküche kocht international“
Die bunte Vielfalt Aalens
Nach dem ersten Kochbuch „Aalen is(s)t international“ präsentierte die Kulturküche Aalen e.V. ihr neues Kochbuch mit dem Titel „Kulturküche Aalen kocht international“. Im voll besetzten Paul-Ulmschneider-Saal bedankte sich die Vorsitzende Rosemarie Wilhelm bei den Köchinnen und Köchen und bei allen Unterstützern des Projekts und stellte die Kulturküche Aalen vor. Ute Hommel präsentierte das druckfrische neue Kochbuch.

Bei der Präsentation bekamen die mitwirkenden Köchinnen und Köche ein druckfrisches Exemplar „ihres“ Kochbuchs geschenkt. Getreu der Idee der Kulturküche, einer Verbindung von Kultur und Kulinarischem, wurde die Präsentation musikalisch umrahmt von Viktoria Mogylevska. Eine tamilische Mädchengruppe zeigte anmutige Tänze.

Das Kochbuch kann für 10 Euro gekauft werden bei den Buchhandlungen in Aalen und Wasseralfingen, beim Touristikservice, in der Begegnungsstätte, im Café Samocca und im Kino am Kocher. Der Erlös kommt weiteren Projekten der Kulturküche zugute.
19. April 2014
Information für die Mitglieder der Kulturküche!
Aalens kleine Gartenschau - Menschen, Pflanzen, Sensationen
Aktion Grüner Daumen: Für die diesjährige Gartensaison haben sich verschiedene Institutionen, Gruppen und Einzelpersonen zusammen getan (darunter das Theater der Stadt, der Interkulturelle Garten, die Kulturküche, das Nachbarschaftszentrum Rötenberg und Pfarrer Quast für die Gemeinde Peter und Paul) um gemeinsam für den Sommer „Aalens kleine Gartenschau - Menschen, Pflanzen, Sensationen“ (so unser Arbeitstitel) vorzubereiten, einen temporären Gemeinschaftsgarten im Herzen der Stadt.
Am 1. Mai, um 14 Uhr findet zur Vorbereitung eine erste gemeinsame Pflanzaktion im Garten der Aalener Waldorfschule statt.
12. April 2014
Kochtreffs, Café Kulturküche, Schilderfest und Bienenvölker
Viele Aktivitäten unter dem Dach der Kulturküche
Mit den Berichten über vielfältige Aktivitäten der Kulturküche und ihrer einzelnen Gruppierungen, einem kulturellen und einem kulinarischen Beitrag verband die Kulturküche Aalen e.V. die satzungsgemäßen Aufgaben der Mitliederversammlung. Daneben bekamen noch die Gewinner des Preisausschreibens vom Internationalen Fest ihre Preise überreicht.
27. bis 30. März 2014
Die 4. Neresheimer Märchentage - ein voller Erfolg
Viele Stunden Vorbereitung, viele Proben, viel Arbeit, aber auch viel Freude und Anerkennung: Die 4. Neresheimer Märchentage erreichten viele große und kleine Märchenfreunde und machten nicht nur den Zuhörern, sondern auch den Akteurinnen sichtlich Spaß.
Die Erzählerinnen um die Initiatorin Carmen Stumpf hatten sich wieder einiges einfallen lassen.
17. März 2014
Amerikanischer Kochtreff: Yes – we cook
Mit einem Kochtreff zur amerikanischen Küche beendete die Kulturküche die Saison 2013/2014. Weiter geht es erst im Oktober. In der Vorbereitung mit Carla Albersmeier aus Florida und Odessa Breitmeier aus Kalifornien stellte sich schnell heraus, dass es „die“ amerikanische Küche gar nicht gibt. Zu groß ist das Land, zu vielfältig die Einwohner und deren Wurzeln. Und so wurden aus den vielfältigen Küchen der USA einige Gerichte ausgesucht, die zumindest häufig auf Speisekarten stehen und die viele Amerikaner als typisch bezeichnen würden.
17. Februar 2014
Schweizer Kochtreff
Gespannt waren die Besucher dieses Kochtreffs, womit Petra Jenni, die beim Theater der Stadt Aalen im Bereich Pressearbeit und Dramaturgie arbeitet, sie überraschen würde. Sie stammt aus Basel und ihre Mutter Beatriz war zu diesem Kochtreff extra von dort angereist, um sie und uns Teilnehmer beim Kochen zu unterstützen.
12. Februar 2014
Die Kulturküche unterstützt das Theater der Stadt Aalen kulinarisch!
Schon vor dem offiziellen Start der neuen Mannschaft des Theaters der Stadt Aalen im Herbst 2013 wurden die Kontakte geknüpft.
Rosemarie Wilhelm und Tonio Kleinknecht, der neue Intendant des Theaters, planten schon im Juli die Auftaktveranstaltung der Interkulturellen Woche 2013, die die Kulturküche federführend organisierte. Am 21. September 2013 fand dann auf dem Marktplatz eine Performance des Theaters zum Thema Rassismus statt.
Als am 4. Oktober 2013 die Premiere zu „Eine Stille für Frau Schirakesch“ im WIZ bevorstand, wurde bei der Kulturküche vom Theater angefragt, ob wir ein afghanisch-orientalisches Fingerfood für die Premierenfeier zusammenstellen könnten.
Das war eine gute Gelegenheit, uns zu revanchieren!
20. Januar 2014
Gulyás - Süßes und Salziges aus Ungarn
Gulyás , das ist nicht Gulasch, wie wir es in Deutschland kennen. In Ungarn ist es eine Suppe, die langsam gekocht wird. Dabei ist es sehr wichtig, dass die Zutaten in einer bestimmten Reihenfolge nach und nach in den großen Topf eingefüllt werden.
Dieses und noch viel mehr lernten die Gäste an diesem Abend von den ungarischen Köchinnen Annabella Toth und ihrer Helferin Veronika.
08. Januar 2014
Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter zu Gast im Café Kulturküche
Das Jahr 2014 begann im Café Kulturküche mit dem Besuch des Bundestagsabgeordneten für unseren Wahlkreis Roderich Kiesewetter.
Am Mittwoch, den 08. Januar konnte die Vorsitzende Rosemarie Wilhelm ihn im „Wohnzimmer“ der Kulturküche in der Alten Villa begrüßen. Sie bedankte sich für sein Interesse am Verein Kulturküche allgemein, besonders aber am Projekt „Café Kulturküche“. Sie erläutere, wie das „Café“ entstanden ist und welche Aktivitäten es dort wöchentlich gibt.
© 2016 Kulturküche Aalen e.V. Kulturküche Aalen e.V.|Böhmerwaldstr. 3|73431 Aalen|E-Mail: kontakt@kulturkueche-aalen.de