Aktuelles 2015

16. November 2015
Rumänischer Kochtreff „Sarmale, Mamaliga und mehr...”
Alina war schon mehrmals als Gast bei unseren Kochtreffs. Diesmal kochte sie zusammen mit einer Freundin selbst. Sie hatten sich für typisch rumänische Gerichte entschieden, die in der Alltagsküche verbreitet sind. Alina brachte das Sauerkraut für die Sarmale von ihrer Mutter direkt aus Rumänien. Dass Polenta auf Rumänisch Mamaliga heißt, haben wir an diesem Abend gelernt.
Besonders das Hauptgericht und der Kürbiskuchen passten auch gut in die Jahreszeit.
19. Oktober 2015
Kochtreff Fair Trade
Schon im Sommer hatte Elisabeth Petasch, die Leiterin des Weltladens in Aalen, angefragt, ob sie und einige ihrer Mitarbeiterinnen einmal für die Kulturküche einen Kochtreff gestalten dürften. Gerne habe ich zugesagt, da der faire Handel auch ein Thema der Kulturküche ist. Und die Kulturküche und der Weltladen hatten bisher schon mehrmals bei verschiedenen Veranstaltungen- Internationales Fest, Interkulturelle Woche etc. – gut zusammengearbeitet.
17. Oktober 2015
15 Jahre Kulturküche Aalen wurde im Rathaus gefeiert
Es war die 15. Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Woche(n) in Aalen!
An den Wänden des kleinen Sitzungssaals war eine kleine Chronik in großen Plakaten ausgehängt. Geschmückte Stehtische, ein großes Kuchenbüfett, eine bunte Diashow und die Musik der Band „Dixie-Five“ und der Künstlerin Veronica Gonzalez sorgten dafür, dass die zahlreichen Gäste sich wohlfühlten.
Die Vorsitzende des Vereins verwies mit Stolz auf die vielen Projekte, die der Verein ins Leben gerufen hat. Und sie bedankte sich bei allen Unterstützern. Geehrt wurden die Gründungsmitglieder, die dem Verein seit 15 Jahren die Treue halten.
Oberbürgermeister Thilo Rentschler lobte die Weltoffenheit und Toleranz, die im Verein gelebt werde.
14. Oktober 2015
Vortrag von Frau Vera Kohlmeyer-Kaiser
Volkshochschule Aalen
„Wie viele Flüchtlinge verträgt Deutschland?”
Vortrag von Frau Vera Kohlmeyer-Kaiser
Wir freuen uns sehr auf unserer Website den kompletten Vortrag „Wie viele Flüchtlinge verträgt Deutschland?” von Frau Vera Kohlmeyer-Kaiser zum Nachlesen anbieten zu dürfen.
Der Vortag fand vor ca. 60 interessierten Zuhörern im Rahmen der Interkulturellen Woche und der Kulturküche Aalen als Veranstalter am 14. Oktober 2015 in der Volkshochschule Aalen statt.
Interkulturelle Woche 2015 in Aalen
Veranstaltungen vom 28. September bis 19. Oktober 2015
In diesem Jahr findet bereits die 40. bundesweite Interkulturelle Woche statt unter dem Motto: „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.“ Auch wir wollen Flagge zeigen für ein friedliches Zusammenleben. Wie in den letzten Jahren stellten wir (Kulturküche Aalen e.V.) wieder ein umfangreiches Programm mit 16 diversen Veranstaltungen zusammen.

21. September 2015
Dankeschön-Essen
Wie schon im Jahr 2012 war es uns auch diesmal eine große Freude, die Köchinnen und Köche der seitherigen Kochtreffs zu einem Essen einzuladen.
Spezialitäten aus verschiedenen deutschen Regionen kochten wir für Sie unsere Gäste. Zwischen den einzelnen Gängen gab es einige nette Überraschungen und musikalische Unterhaltung. Die Frauen und Männer sollten nicht nur gut speisen, sondern auch viel Freude am Zusammensein mit den anderen Köchinnen und Köchen haben werden.
25. August 2015
Ganztagesausflug der Kulturküche Aalen e.V. mit Flüchtlingen zum Bucher Stausee und zum Limestor mit dem berühmten Caracallabogen bei Rainau-Dalkingen
Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat der Aalener Verein Flüchtlingskindern und deren Eltern einen Ganztagesausflug ermöglicht, denn die Flüchtlingsfamilien kommen kaum aus ihrer Unterkunft heraus.
Mit einem Doppeldeckerbus fuhr die 90-köpfige Reisegruppe durch eine landschaftlich sehr reizvolle Strecke. Das erste Tagesziel führte zum einmaligen Limestor mit dem berühmten Caracallabogen bei Rainau-Dalkingen.
Das zweite Tagesziel war der Bucher Stausee. Höhepunkt war mittags ein gemeinsames Grillen und nachfolgendem Spiel- und Spaßangebot. Vor allem bei den Kindern standen der Spielbereich und der seichte Badestrand ganz hoch im Kurs.
11. Juli bis 01. August 2015
Spielplatz Spitalstraße, Aalen
AALENS KLEINE GARTENSCHAU 2015
Menschen pflanzen Sensationen
Vom 11. Juli – 01. August wird aus dem Spielplatz Spitalstraße wieder eine grüne, lebendige Oase, die mit einem bunten, kulturellen Programm bespielt wird.

„Aalens kleine Gartenschau“ ist ein gemeinsames Projekt von BUND, Gemeinde Peter & Paul, Haus am Regenbaum, Interkultureller Garten, ev. Kindergarten Peter & Paul, Kino am Kocher, Kocherladen/Aalener Tafel, Kulturküche Aalen e.V., Theater der Stadt Aalen, Treffpunkt Rötenberg und weiteren Gruppen & Einzelpersonen. Gefördert mit Projektmitteln der Stadt Aalen.
Fast alle Veranstaltungen finden zu freiem Eintritt unter freiem Himmel statt. Bei starkem Regen fallen die Veranstaltungen leider aus. Also hoffen wir gemeinsam auf gutes Wetter! Schauen Sie vorbei!

Das Programm „Aalens kleine Gartenschau 2015”
Viele Bilder und Berichte zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf unserer Facebook-Seite
14. Juni 2015
Aktionen der Kulturküche beim Internationalen Festival waren ein voller Erfolg
Auch in diesem Jahr wurde im Zelt der Kulturküche beim Internationalen Festival viel geboten. Bei strahlendem Sommerwetter strömten die Kinder zum großen Basteltisch, um Schürzen und Taschen zu bemalen. Diesmal gab es nicht nur Stifte zum Malen. Der Renner waren die lustigen Tierstempel und die tolle Air-Brush, mit denen die Kinder die reinsten Kunstwerke herstellten, die sie dann stolz mit nach Hause nehmen konnten. Alle Schürzen und Taschen waren am späten Nachmittag bemalt. Und wie in den letzten Jahren war das Glücksrad wieder der Magnet am Stand! Jedes Kind durfte es drehen und jedes Kind hat auch gewonnen! Aber auch die Erwachsenen hatten die Chance, bei einem Quiz tolle Preise zu gewinnen.
28. Mai 2015
Märchen in der Alten Villa
Das Café Kulturküche und die Märchenerzählerin Ute Hommel gestalteten bei unserem Treffen am Donnerstag, dem 28. Mai 2015, einen netten Abend.
Freunden der Kulturküche lasen eine russische Studentin und ein chinesischer Student Märchen aus ihrer Heimat vor.
Weitere zwei Termine für unsere Treffen in der „Alten Villa“ (immer 18:00 bis 19:30 Uhr): Donnerstag, 18. Juni und Donnerstag, 2. Juli 2015.
27. Mai 2015
Die Kulturküche Aalen e.V. gestaltete in den Pfingstferien 2015 einen Ganztagesausflug mit Flüchtlingskindern und deren Eltern
Kindern und deren Eltern eine Freude zu bereiten und die Umgebung ihrer neuen Heimat zu zeigen, das war unser Anliegen. Deshalb fuhren wir am 27. Mai 2015 mit dem Bus mit ca. 75 Personen zur Burg Katzenstein, wo die Kinder durch die Burg geführt wurden und den Turm besteigen konnten. Anschließend gab es dort ein Mittagessen. Später ging es zum Härtsfeldsee, der herrliche Spielmöglichkeiten für Kinder jeden Alters bot.
26. Mai 2015
Sprachkurse zu Gast im Café Kulturküche
Das Café Kulturküche führte im Mai 2015 in Kooperation mit den Kursleiterinnen der VHS und der DAA Sprach- und Integrationskurse in der „Alten Villa” durch. Mit Deutschen und Nichtdeutschen wurde bei Frühstückstreffs und Abendkursen das Ziel verfolgt, die Sprachkompetenz zu erhalten und zu erweitern. Die Teilnehmer/innen nahmen die Einladung zu weiteren kostenlosen Deutschtreffs im Café Kulturküche gerne an.
22. Mai 2015
Aalens kleine Gartenschau 2015
Unter Federführung der Kulturküche und des Theaters der Stadt Aalen wird im Sommer wieder einiges los sein in der Spitalstraße in Aalen! Wie im letzten Jahr wird dort ein mobiler Garten errichtet! In der Zeit vom 11. Juli bis zum 2. August sind Konzerte, Vorträge, Lesungen, Spielaktionen für Kinder, Märchen und Kulinarisches geplant! Gepflanzt wurde schon fleißig am 17. Mai im Interkulturellen Garten. Die Pflanzen werden auf Paletten groß gezogen und dann am 11. Juli in die Stadt gebracht. Das detaillierte Programm der kleinen Gartenschau können Sie demnächst auf unserer und der Website des Theaters sehen.
31. März 2015
Interkulturelle Kochtreffs machen Sommerpause!
In den Wintermonaten 2014/2015 hat die Kulturküche ihre kulinarische Weltreise fortgesetzt: Österreich, Indien, Schottland, Aserbaidschan, Italien und Nepal wurden besucht. Herrliche Köstlichkeiten aus diesen Ländern wurden gemeinsam zubereitet. Und die Köchinnen und Köche stellten ihre Heimat auch kulturell vor.
Nun geht es in die Sommerpause, bis wir im Oktober 2015 wieder starten.

Zu einigen Aalenerinnen und Aalenern, die ihre Heimat kulinarisch vorstellen wollen, haben wir schon Kontakt aufgenommen. Vielleicht gehen wir nach Mexiko, Rumänien, China, Neuseeland oder… Wenn sie jemanden aus einem anderen Land kennen, der bereit wäre mit uns zu kochen, melden Sie sich bei der Kulturküche!
Ansonsten lassen Sie sich überraschen und beachten Sie unsere Hinweise in der Presse, auf unserer Website und auf Facebook!
23. März 2015
„Ladinische Küche – Italien einmal anders”
Ladinisch spricht man in einigen Tälern der italienischen Dolomiten im Becken von Cortina d` Ampezzo. Viele Bilder und Bücher zur Landschaft und zur ladinischen Sprache, die Dorothea Martini mitgebracht hatte, konnten an diesem Abend bestaunt werden.

Giovanni Martini, der Schwiegervater von Dorothea Martini, kommt aus San Vito di Cadore, 10 km südlich von Cortina. Giovannis Großvater war der erste Eismacher im Ruhrgebiet, noch vor dem ersten Weltkrieg. Als junger Mann kam Giovanni Mitte der 60er Jahre nach Heubach, wo sein Bruder verheiratet war. Er verliebte sich und heiratete Helene. Sie ist die Schwester der Frau seines Bruders. Die Martinis fahren heute noch mehrmals im Jahr in Giovannis Heimat und leben dort mit anderen Verwandten im Haus der Familie. Dort wurden auch die Rezepte ausgeheckt und einige Zutaten für die Gerichte erstanden, z. B. der spezielle Polenta-Gries.
23. Februar 2015
„Nepal - kleines Reich mit großen Gegensätzen”
Besonders liebevoll hatten Rosi Schierle und Klaus Rufner den Tisch dekoriert: Jeder Gast hatte vor sich ein Platz-Set, jedes mit einem anderen Motiv aus Nepal. Die beiden haben auch die Speisekarten und die Rezepte geschrieben und gedruckt.
Das Ehepaar Schierle/Rufner betreut und unterstützt Asu Rayamajhi, die Hauptperson des Abends. Sie kommt aus einem Dorf im Kreis Chitwan in Süd-Nepal, das im Flachland liegt. In einem kleinen Vortrag, bevor es ans Kochen ging, informierte sie anhand einer liebevoll gestalteten Landkarte und mit Hilfe eigens von ihr gestalteter Plakate über Menschen, Schulwesen, Kultur und Religion in Nepal. Die Gäste durften währenddessen schon den köstlich gewürzten schwarzen Tee, der in Nepal zur Begrüßung gereicht wird, genießen.
07. Februar 2015
Mitgliederversammlung
Am Samstag, den 07. Februar fand unsere jährliche Mitgliederversammlung in der Alten Villa statt. In einem Rückblick wurde über die Projekte der Kulturküche und die Aktivitäten des Interkulturellen Garten Aalen des letzten Jahres berichtet sowie ein Ausblick gegeben über die Vorhaben für 2015. Neben den Neuwahlen des Vorstandes gab es u.a. eine Diskussion über Aktivitäten und einen Austausch zwischen den Mitgliedern und der Vorstandschaft. Eine kleine Diashow „Das war 2014“ beschloss den offiziellen Teil der Mitgliederversammlung bevor es im Anschluss ein kleines Suppen- und Kuchenbuffet gab mit Gerstengraupen-Suppe, Blech- und Rührkuchen, Kaffee sowie Tee aus dem Samowar.

Weitere Infos finden Sie im Protokoll der Mitgliederversammlung und in den Presseartikeln:
01. Februar 2015
Die Kulturküche ist jetzt auch auf Facebook
Auf dem Facebook-Profil erwarten Sie Informationen zum Verein und zu aktuellen Projekten sowie die jeweiligen Termine zu neuen interkulturellen Kochtreffs, zu Veranstaltungen und zum offenen Treffpunkt „Café Kulturküche“.
Auf der Pinnwand können Sie konkrete Fragen stellen und Anregungen posten, sich aber auch mit anderen austauschen.

Schauen Sie doch mal vorbei!
19. Januar 2015
„Schottisch-walisische Küche – die Kelten kochen”
Viel Neues über die schottische Küche erfuhren die Gäste an diesem Abend mit Sandra Siegel und Gudrun Handschuh.
Sandra stammt aus Edinburgh und lebt schon über 20 Jahre in Deutschland. Sie hatte uns schöne Gedichte und Lieder vom schottischen Nationaldichter Robert Burns mitgebracht und alle zusammen haben wir beim Essen „Should auld aquaintance be forgot“ gesungen, bei uns auf Deutsch bekannt als „Nehmt Abschied Brüder…“ Die Kulturküche hatte die Texte der Lieder und Gedichte auf Englisch für alle zur Verfügung gestellt.
03. Januar 2015
Aktion 2015: „15 Mitglieder werben“
Die Mitgliederzahl der Kulturküche ist inzwischen auf stolze 72 angewachsen. Allein im Jahr 2014 konnten wir 11 neue Mitglieder gewinnen.
Da wir 2015 auf 15 Jahre Kulturküche zurückschauen, starten wir die Aktion „15 Mitglieder werben“.

Die ersten 15 Mitglieder, die im Jahr 2015 ein neues Mitglied werben, werden mit einer attraktiven Überraschung belohnt.

Bitte drucken Sie das Formular aus, füllen Sie es aus und unterschreiben es und senden Sie es bitte an: Kulturküche Aalen, Böhmerwaldstr. 3, 73431 Aalen
© 2016 Kulturküche Aalen e.V. Kulturküche Aalen e.V.|Böhmerwaldstr. 3|73431 Aalen|E-Mail: kontakt@kulturkueche-aalen.de