„Taiwan, Hongkong und Shanghai – drei Welten, nicht nur in der Küche“

Chinesischer Kochtreff am 15. Februar 2016
Vier Frauen aus den verschiedensten Regionen Chinas (Peking, Hongkong, Taiwan) haben uns an diesem Abend verwöhnt. Den Kontakt hergestellt hatte Frau Jiran Kausch, die die anderen Frauen, Vicky, Emily und Pei –Tsan für diesen herrlichen Abend gewinnen konnte.

Nicht nur die unterschiedlichsten Speisen haben wir gekocht und genossen!




jìng yè sī
静 夜 思

lǐ bái
李 白

chuáng qián míng yuè guāng
床 前 明 月 光
yí shì dì shàng shuāng
疑 是 地 上 霜 。
jǔ tóu wàng míng yuè
举 头 望 明 月
dì tóu sī gù xiāng
低 头 思 故 乡




Gedanken in der stillen Nacht

Zu meiner Lagerstätte scheint licht der Mond herein,
Bedeckt mit fahlem Glanze wie kalter Reif den Rain.
Ich heb’ das Haupt und blicke empor zum lichten Mond,
— Drauf laß’ ich ’s wieder sinken und denk’ der Heimat mein.

(Wilhelm Grube, 1855- 1908)




Dieses Gedicht wurde uns in verschiedenen Dialekten vorgetragen und Frau Kausch zeigte uns eindrucksvoll, wie in China Kalligraphie gelehrt wird.

Natürlich stand die Zubereitung des Essens im Vordergrund. Und wieder lernten wir viel Neues. Der Tisch war sehr schön gedeckt und wer wollte, konnte mit Stäbchen essen.
Das schöne Essen und der Einblick in diese Fremde Kultur war für alle wieder ein Erlebnis.

Bildergalerie

© 2016 Kulturküche Aalen e.V. Kulturküche Aalen e.V.|Böhmerwaldstr. 3|73431 Aalen|E-Mail: kontakt@kulturkueche-aalen.de