Presseschau

14. März 2016
Aalener Nachrichten
Schulküche wird neuer Ort der bunten Kochtreffen
Kulturküche kann auf ein arbeitsreiches Jubiläumsjahr zurückschauen
Bunt, kulturübergreifend, begegnungsreich und das Gemeinsame suchend und findend ist die Kulturküche Aalen. Und das seit über 15 Jahren. Im Oktober feierte dieses aus der Aalener Agenda geborene Projekt Jubiläum und auch sonst war das Vorjahr gespickt mit Aktionen und Veranstaltungen. Zur Versammlung trafen sich die Mitglieder in der Bohlschule. Die Schulküche dort wird ab Herbst zum Ort der Kochtreffen, bei denen es regelmäßig Einblicke in die Töpfe anderer Länder und Kulturen gibt.
19. Oktober 2015
Aalener Nachrichten
An den Kochtöpfen treffen sich seit 15 Jahren die Kulturen
Kulturküche in Aalen ist ein Erfolgsrezept – Verein wünscht sich eigene Räumlichkeit
Nicht nur Liebe geht durch den Magen. Quasi über die Kochtöpfe wird in der Kulturküche vorbildlich das Verständnis und respektvolle Zusammenleben der vielen verschiedenen Kulturen in Aalen gelebt. Entstanden aus dem ab 1998 eingeleiteten Agenda-Prozess in Aalen wurde am 3. Oktober 2000 die Kulturküche gegründet. Im Rathaus gab’s deshalb eine kleine Gründungsfeier zum 15-Jährigen.
19. Oktober 2015
Schwäbische Post
Kulturküche passt ins Netzwerk Flüchtlinge
OB Rentschler lobt den rührigen Verein für eine engagierte 15-jährige Geschichte und will das Raumproblem lösen
15 Jahre Kulturküche – 15 Jahre mit Begegnungen unterschiedlicher Kulturen und erfolgreichen Projekten. Das feierte der Verein im Rathaus, blickte auf die zurückliegenden Ereignisse und visierte künftige Ziele an.
03. September 2015
Schwäbische Post
Mit Flüchtlingen zum Bucher Stausee
Die Kulturküche Aalen hat es sich seit ihrer Gründung vor 15 Jahren zur Aufgabe gemacht, das Miteinander von Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen zu fördern. Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat der Aalener Verein Flüchtlingskindern und deren Eltern einen Ganztagesausflug ermöglicht.
27. August 2015
Aalener Nachrichten
Wandeln auf den Spuren der Römer
Kulturküche Aalen lädt Flüchtlingsfamilien aus dem Kreis an den Bucher Stausee ein
Flüchtlingsfamilien haben einen unbeschwerten Tag am Limestor Dalkingen und dem Bucher Stausee erlebt. Mitglieder der Limes-Cicerones vermittelten den Gästen einen Eindruck über die römische Geschichte im Ostalbkreis.
30. Mai 2015
Schwäbische Post
80 Asylbewerber auf der Burg
Die Kulturküche Aalen schenkt Asylbewerber-Familien einen Ausflug zur Burg Katzenstein
„Führungen auf Arabisch hatten wir noch nie”, lacht Burgverwalter Michael Walter, als die gut 80 Asylbewerber aus Aalen durch das Burgtor strömen. Nach dem Burgbesuch ging es dann für die Gruppe noch an den Härtsfeldsee. „Der Ausflug ist eine super Idee”, sind sich alle einig.
28. Mai 2015
Aalener Nachrichten
Flüchtlingen eine Freude machen
Kulturküche Aalen ermöglicht Ausflug auf Burg Katzenstein und zum Härtsfeldsee
Die Kulturküche Aalen hat sich seit ihrer Gründung vor 15 Jahren zur Aufgabe gemacht, das Miteinander von Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen zu fördern. Erstmals hat die Kulturküche nun Flüchtlingskindern und deren Eltern aus Aalen und der Region einen Ganztagesausflug ermöglicht.
22. Mai 2015
Schwäbische Post
Kleine Gartenschau
Pflanzaktion für die Pracht im Juli hat begonnen
„Aalens kleine Gartenschau” geht in die zweite Runde: Auch in diesem Sommer soll sich der Spielplatz Spitalstraße im Herzen der Aalener Innenstadt wieder in eine grüne, lebendige Oase verwandeln.
Unter der Federführung von Kulturküche und dem Theater der Stadt Aalen geht „Aalens kleine Gartenschau” nach den letztjährigen positiven Erfahrungen nun in die zweite Runde.
30. April 2015
Schwäbische Post
Deutsch lernen im Café Kulturküche
Vielen qualifizierten Fachkräften aus dem Ausland fehlen Sprachkenntnisse – Angebote der Kulturküche Aalen
In den Sprachkursen, die von der VHS, DAA und anderen Organisationen für Flüchtlinge und Migranten angeboten werden, sitzen gut qualifizierte Fachkräfte. Es fehlt oft nur noch an besseren Deutschkenntnissen. Hier setzt der Verein „Kulturküche Aalen” an.
23. April 2015
Aalener Nachrichten
Im Café Kulturküche wird Deutsch zum Kinderspiel
Kursteilnehmer aus aller Welt üben 14-tägig die fremde Sprache
Eine russische Chirurgin, ein algerische Maler, eine italienische Physiotherapeutin – sie alle haben eins gemeinsam: Sie sind gut ausgebildet und leben in Aalen, aber es hapert noch mit der deutschen Sprache. Der Verein „Kulturküche“ bietet ihnen mit seinem „Café Kulturküche“ eine Hilfestellung. Jetzt waren wieder Teilnehmer eines Deutschkurses zu Gast in den Räumen des „Cafés Kulturküche“ in der Alten Villa des Vereins Aufwind.
17. Februar 2015
Schwäbische Post
Kulturküche Aalen plant neue Aktionen
Wahlen und die Planung neuer Initiativen – darum ging’s bei der Mitgliederversammlung der Kulturküche Aalen in der „Villa Aufwind“
Vorsitzende Rosemarie Wilhelm blickte zunächst auf die Aktivitäten 2014. Sie erinnerte an das „Café Kulturküche“, das Buch „Aalen kocht international“, das in nur drei Monaten von der Planung bis zum Druck realisiert wurde. Sie blickte auf Aalens „Kleine Gartenschau“ im Juli, bei der mit dem städtischen Theater, dem Interkulturellen Garten und anderen gepflanzt, Kinderspiele angeboten und Märchen erzählt wurden. Für die Interkulturelle Woche hatte der Verein federführend Veranstaltungen und Vorträge organisiert. Zum „Tag des Flüchtlings” wurde mit dem Landratsamt ein Gartenfest für jedermann gestaltet...
13. Februar 2015
Aalener Nachrichten
Kulturküche Aalen blickt auf Erfolge zurück
Bei der Mitgliederversammlung der Kulturküche Aalen in der „Villa Aufwind“ hat Vorsitzende Rosemarie Wilhelm bekannt gegeben, dass der Verein in den vergangenen drei Jahren um 25 Mitglieder gewachsen ist und jetzt 75 Mitglieder zählt.
Die Kochtreffs bei den Stadtwerken Aalen werden auch 2015 organisiert. Weitere Veranstaltungen wie das Internationale Fest im Juni und die Interkulturelle Woche sind in Planung. Auch das 15-jährige Vereinsbestehen soll in diesem Jahr gefeiert werden. Erwin Schneider konnte von einem zufriedenstellenden Kassenstand berichten.
09. Dezember 2014
dialog - Kundenmagazin der Stadtwerke Aalen
Ausgabe 05 | 2014
Was isst man in Nepal?
Kulturküche kocht Köstlichkeiten aus aller Welt
Nachdem von Oktober bis Dezember die Länder Österreich, Aserbaidschan und Indien kulinarisch und kulturell besucht wurden, geht die Reise der Kulturküche weiter und drei neue Kochtreffs warten im neuen Jahr auf Sie.
18. Oktober 2014
Schwäbische Post
Zuwanderung ist gut
Vortrag von Dr. Hans Dietrich von Loeffelholz am 15. Oktober 2014 im Rahmen der Interkulturellen Woche.
„Zuwanderung und damit Diversität ist gut für den starken Wirtschaftsstandort.“ Mit diesem Fazit in seinem Vortrag schloss Dr. Hans Dietrich von Loeffelholz, ehemaliger Chefvolkswirt und Leiter der Forschungsabteilung des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge die Interkulturelle Woche 2014 in Aalen.
15. Oktober 2014
dialog - Kundenmagazin der Stadtwerke Aalen
Ausgabe 04 | 2014
Köstlichkeiten aus Aserbeidschan – interkulturell kochen im KIZ
Nachdem die erste kulinarische Reise um die Welt mit dem Kochbuch „Kulturküche Aalen kocht international“ abgeschlossen wurde, starten die interkulturellen Kochtreffs im Oktober erneut.
27. September 2014
Aalener Nachrichten
Das Experiment ist ein Volltreffer
Der Verein Kulturküche will das Miteinander zwischen Flüchtlingen und Bevölkerung fördern.
Der „Tag des Flüchtlings“ in Aalen eröffnet unterschiedlichen Kulturen und seinen Menschen die Möglichkeit, sich besser kennenzulernen. Der Verein Kulturküche will erreichen, dass das Miteinander auf beiden Seiten erleichtert wird. Das Landratsamt unterstützt die Veranstaltung.
26. September 2014
Aalener Nachrichten
Fest zum Tag des Flüchtlings
Die Kulturküche und das Landratsamt gestalten miteinander den „Tag des Flüchtlings“ in Aalen. Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Rassismus“ sind große und kleine Besucher zu einem interkulturellen Fest eingeladen.
19. September 2014
Schwäbische Post
Interkulturelle Woche startet am Montag
Motto: „Gemeinsamkeiten finden – Unterschiede feiern“ – Veranstaltungen rund um das Thema Migration
Die Interkulturelle Woche steht in diesem Jahr unter dem Motto „Offene Gesellschaft – Gemeinsamkeiten finden – Unterschiede feiern“. Unter Federführung der Kulturküche beteiligen sich in Aalen zahlreiche Vereine, Organisationen, Schulen sowie die Stadt Aalen und das Landratsamt.
17. September 2014
Aalener Nachrichten
Auch die Unterschiede wollen gefeiert sein
Am Montag beginnt die Interkulturelle Woche – Programm noch ausgeweitet
18. Juni 2014
Schwäbische Post
Die Kulturküche stellt ihr zweites internationales Kochbuch vor
Die Aalener Kulturküche hat am Dienstag ihr zweites internationales Kochbuch vorgestellt. Die Druckerei wurde auf den letzten Drücker fertig. Ute Hommel, die jeden Autoren mit einem druckfrischen Exemplar beschenkte, riet dazu, das Buch erstmal nicht ganz aufzuschlagen, weil der Kleber noch nicht trocken sei.
14. Juni 2014
Aalener Nachrichten
Kochbuch zeigt die bunte Vielfalt Aalens
Kulturküche legt zweites Werk auf – Es enthält Rezepte und Geschichten von Menschen
Nachkochen, genießen und der kulturellen Vielfalt in Aalen begegnen – nach dem erfolgreichen ersten Kochbuch der Kulturküche „Aalen is(s)t international“, erscheint nun das zweite Kochbuch. „Kulturküche Aalen e.V. kocht international“ wird am 17. Juni im Paul-Umschneider-Saal der Volkshochschule (VHS) Aalen vorgestellt. Im Interview mit Nikola Vetter erzählt Rosemarie Wilhelm, Vorstandsvorsitzende der Kulturküche, was das Kochbuch so besonders macht.
06. Mai 2014
Schwäbische Post
Aalens kleine Gartenschau
Für einen „Tag der Gartenarbeit“ hat das Theater der Stadt mit zahlreichen Aalener Gruppen und Institutionen den 1. Mai genutzt. Interkultureller Garten, Kulturküche, die Gemeinde Peter und Paul, das Nachbarschaftszentrum Rötenberg, der BUND Naturschutz und andere bereiten derzeit mit dem Theater einen mobilen Garten vor, der im Juli die Aalener Innenstadt bereichern soll.
23. April 2014
Aalener Nachrichten
Kulturküche blickt auf vielfältige Aktivitäten zurück
Kochtreffs waren komplett ausverkauft – Aus den Rezepten soll ein neues Kochbuch erstellt werden
Bei der Mitgliederversammlung der Kulturküche haben die Anwesenden auf vielfältige Aktivitäten zurückgeblickt. Die vielen Erzähltermine der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“ ließ Ute Hommel Revue passieren.
17. April 2014
Schwäbische Post
Kultur und Sprache
Viele Aktivitäten unter dem Dach der Kulturküche
Mit den Berichten über vielfältige Aktivitäten der Kulturküche und ihrer einzelnen Gruppierungen, einem kulturellen und einem kulinarischen Beitrag verband der Verein Kulturküche Aalen die satzungsgemäßen Aufgaben der Mitgliederversammlung. Die Gewinner des Preisausschreibens vom Internationalen Fest bekamen ihre Preise.
23. November 2013
Aalener Nachrichten
Kochtreff gibt sich britisch
In der Kulturküche bewiesen Köchinnen, dass die englische Küche durchaus ihre Reize hat
Auch der 14. Kochtreff der Kulturküche Aalen im Kundeninformationszentrum der Stadtwerke war ausverkauft. Bei einem Menü mit vier Gängen bewiesen die Köchinnen, dass die viel geschmähte englische Küche durchaus ihre Reize hat.
26. April 2013
Aalener Nachrichten
Schmankerl machen trockene Regularien schmackhaft
Mitgliederversammlung der Kulturküche Aalen – Interkultureller Garten zeigt
im Juni Flagge

Das Konzept ist aufgegangen: Eine Mischung aus Kultur und Küche veranlasste viele Mitglieder zum Besuch der Versammlung der Kulturküche Aalen. Untermalt von türkischer Folklore und garniert mit einigen Schmankerln aus der Küche wurden selbst die trockenen Vereinsregularien schmackhaft.
24. April 2013
Schwäbische Post
Kulturküche wächst
Mitgliederversammlung bringt gleich vier Neue
Das Konzept ging auf: Eine Mischung aus Kultur und Küche lockte zahlreiche Gäste zur Mitgliederversammlung der Kulturküche Aalen. Untermalt von türkischer Folklore und garniert mit einigen Schmankerl aus der Küche wurden selbst die trockenen Vereinsregularien schmackhaft.
23. März 2013
Aalener Nachrichten
„Café Kulturküche” nimmt Gestalt an
Ehrenamtliche Mitglieder kümmern sich um Absolventen von Sprach- und Integrationskursen
Der Verein „Kulturküche Aalen” ist in ein neues Projekt gestartet: Die ehrenamtlichen Mitglieder wollen sich um Absolventen von Sprach- und Integrationskursen kümmern. In verschiedenen Gruppen werden je nach Neigung und persönlicher Situation die erworbenen Deutschkenntnisse angewandt, gefestigt und ausgebaut. „Café Kulturküche” soll das neue Projekt heißen, das zum größten Teil aus den Überschüssen der Kochtreffs finanziert wird.
21. März 2013
Aalener Nachrichten
Zum Weltgeschichtentag gibt`s Zaubermärchen
Mit offenen Ohren und gespannten Blicken haben am Mittwochnachmittag viele Kinder in der Aalener Stadtbibliothek am Weltgeschichtentag den „Zaubermärchen aus aller Welt” gelauscht, die ihnen Helga Schwarting und Marie-Loise Ilg, zwei Märchenerzählerinnen der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen”, näher gebracht haben.
20. März 2013
Schwäbische Post
Kulturküche-Café öffnet nach Ostern
Die Kulturküche Aalen kümmert sich um Absolventen von Sprach- und Integrationskursen. In unterschiedlichen Gruppen werden die erworbenen Deutschkenntnisse je nach Neigung und persönlicher Situation angewandt, gefestigt und ausgebaut. „Café Kulturküche” heißt das neue Projekt, das nach den Osterferien startet und zum großen Teil aus den Überschüssen der Kochtreffs finanziert wird.
21. Februar 2013
Schwäbische Post
„Käsebällchen zum Hähnchen”
Kulturküche kocht mit 20 Gästen portugiesische und brasilianische Nationalgerichte
Im Bestreben, Menschen unterschiedlicher Abstammung zusammenzubringen, bietet die Kulturküche Aalen seit September monatlich einen Kochabend. Mit selbst zubereiteten Speisen gelingt es ganz unkompliziert, in die Kulturen fremder Länder einzutauchen. Am Montag kosteten 20 Gäste mit dem Kulturküchen-Team von der würzigen Speisenvielfalt Portugals und Brasiliens.
17. November 2012
Aalener Nachrichten
„Interkulturelle Woche war ein großer Erfolg”
Rosemarie Wilhelm, Vorsitzende der Kulturküche spricht über die sieben Veranstaltungen.
15. Oktober 2012
Aalener Nachrichten
Verschiedene Kulturen lernen sich besser kennen
Interkulturelle Woche mit Filmen, Vorträgen und einem Erntedankfest trifft auf eine breite Resonanz
Mit Filmen, Vorträgen und anderen Projekten fand die Interkulturelle Woche in Aalen dieses Jahr auf breiter Basis statt. Ein Zusammenschluss verschiedener Organisationen und Gruppen unter Federführung der Kulturküche Aalen plante und realisierte die einzelnen Veranstaltungen.
02. Oktober 2012
Schwäbische Post
„Anderswo her aber doch zu Haus” – songs, lyrics and more
Songs, Gedichte und einiges mehr – Ein Beitrag von Schülern zur Interkulturellen Woche.
Die Veranstaltung wurde von der Kulturküche Aalen e.V. zusammen mit der Schillerschule organisiert.
27. September 2012
Aalener Nachrichten
Die Kartoffel ist das „zweite Brot” und der Kürbis sehr beliebt
Mini-Serie: Kulturen und Weltreligionen gärtnern im „Interkultureller Garten”
Heute: Familie Sheytelman aus der Ost-Ukraine stammende

Die Zwiebeln sind teils schon aus dem Boden, gut sind sie in diesem Jahr gewachsen. Noch etwas reifen dürfen die Kürbisse, die bereits prächtig gediehen sind. Für Mogylevska und Leonid Sheytelman erinnern sie sie auch ein bisschen an ihre Heimat in der Ukraine, aus der sie vor acht Jahren nach Aalen kamen.
25. September 2012
Aalener Nachrichten
Auch ein Stück Afrika gedeiht im Hirschbach
Mini-Serie: Kulturen und Weltreligionen gärtnern im „Interkultureller Garten”
Heute: Martha Afum-Greiner aus Ghana

Seit 22 Jahren lebt Martha Afum-Greiner in Deutschland. Als sie sich mit ihrem deutschen Mann für einen neuen Wohnort entschied, gab es ein wichtiges Kriterium: Einen eigenen Garten. Wie gut, dass es im Hirschbach seit 2005 den interkulturellen Garten gibt, in dem 17 verschiedene Nationen und die Vertreter aller Weltreligionen ihre Parzellen bewirtschaften.
21. September 2012
Aalener Nachrichten
Auch Kräuter aus Vietnam gedeihen im Hirschbach prächtig
Mini-Serie: Kulturen und Weltreligionen gärtnern im „Interkultureller Garten”
Heute: Familie Doan aus Nordvietnam

Von außen sieht der Interkulturelle Garten im nördlichen Hirschbach aus wie eine ganz normale Gartenanlage. Aber wenn man durch das Weidentor tritt und genau hinschaut, bemerkt man zwischen mittlerweile weniger exotischen Gewächsen wie Kartoffeln, Tomaten oder Zucchini fremde Kräuter, Stauden, Früchte, die man auf der Ostalb nicht erwartet: Es sind die „grünen Daumenabdrücke“ der 17 Nationen, die hier seit 2005 harmonisch gemeinsam gärtnern. Heute stellen wir die Familie Doan aus Vietnam vor.
21. September 2012
Aalener Nachrichten
Es geht um ein respektvolles Miteinander
Die Interkulturelle Woche hat das Motto „Herzlich willkommen – wer immer du bist“
„Herzlich willkommen – wer immer du bist“ heißt das Motto der Interkulturellen Woche, die in Aalen am Mittwoch startet und sogar bis in den November geführt wird. Es geht um mehr, als Migranten, Flüchtlinge, Asylsuchende oder einfach nur Menschen aus anderen Kulturkreisen zu tolerieren. Sondern um ein freundliches, respektvolles Angebot zur Verständigung mit den vielen Kulturen, die in Aalen leben. Sieben Organisationen inklusive der Stadt stehen hinter dem Programm mit sieben Veranstaltungen.
27. Februar 2012
dialog - Kundenmagazin der Stadtwerke Aalen
Ausgabe 01 | 2012
Kochtreff der Kulturküche im KIZ
Die seit Oktober 2011 jeweils einmal im Monat stattfindenden Kochtreffs der Kulturküche Aalen e.V. im KIZ sind ein voller Erfolg. Es herrscht immer eine gute Stimmung und die Teilnehmer wissen, dass die Kochtreffs keine Kochschule sind, sondern das Interesse darin liegt, Menschen verschiedener Kulturen zusammenzubringen.
03. Dezember 2011
dialog - Kundenmagazin der Stadtwerke Aalen
Ausgabe 05 | 2011
Die Kochtreffs der Kulturküche im KIZ sind ein voller Erfolg
Schnippeln und brutzeln in internationaler Umgebung
Die Kochtreffs der Kulturküche sind eine Fortsetzung der Kochbegegnungen, die im Kochbuch „Aalen is(s)t international” ihren Niederschlag fanden.
02. September 2011
dialog - Kundenmagazin der Stadtwerke Aalen
Ausgabe 04 | 2011
Interkulturelle Kochtreffs im KIZ
International kochen und interessante Gespräche führen
Gute Gespräche und Verständnis für Menschen aus anderen Kulturen gibt es bei den interkulturellen Kochtreffs gratis zum leckeren Essen dazu.
07. Juli 2011
Schwäbische Post
Reisnudelsuppe zur Integration
„Aalen is(s)t international”: Kulturküche präsentiert Kochbuch mit buntem Beiprogramm der Öffentlichkeit
Über ein Jahr lang haben sich Menschen aus 117 Nationen in 19 Koch-Begegnungen getroffen und somit Integration lebendig gestaltet. Die Idee, ein Kochbuch daraus zu machen, ist im Verein der Kulturküche entstanden und ein tolles Werk ist daraus geworden.
06. Juli 2011
Aalener Nachrichten
Aalen isst jetzt aus dem Kochtopf der Nationen
Aalen ist zwar international, immerhin leben Menschen aus 117 verschiedenen Herkunftsländern in der Stadt, aber isst Aalen deshalb auch international? Beim Griechen, Italiener, Chinesen oder Türken sicher. Wer jedoch in den privaten Kochtopf der Nationen blicken möchte, sollte am Kochbuch der Kulturküche nicht vorbeigehen.
© 2016 Kulturküche Aalen e.V. Kulturküche Aalen e.V.|Böhmerwaldstr. 3|73431 Aalen|E-Mail: kontakt@kulturkueche-aalen.de